geltende regelungen zur corona-krise

NEWS: Aufgrund der neuen bayrischen Schutzverordnung gibt es einige Lockerungen auf dem 2. FairFestival - JUHU! (stand 02.09.21)

 

Das gilt jetzt final auf dem 2. FairFestival:

• 750 Besucher:innen dürfen gleichzeitig auf dem Festivalgelände anwesend sein. Frühes Kommen lohnt sich also!

Über unsere Social-Media-Kanäle (Instagram und Facebook) informieren wir Dich rechtzeitig, wenn es eng wird und wenn die Obergrenze erreicht ist.

• Beim Einlass müssen sich alle Besucher:innen registrieren. Entweder digital per Luca-App oder schriftlich (Name, Telefonnummer, Zeitraum).

• Es gibt KEINE Makenpflicht auf dem Gelände (Ausnahme nur bei Indoor-Bereichen: d.h. Shuttle-Bus, Klos, Kino) 

• Achtet auf den Mindestabstand von 1,5 m zueinander - vorallem in allen Warteschlangen und auf den Wegen

• Dort, wo der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann, empfehlen wir Euch eine Maske zu tragen (FFP2 - oder medizinische Maske!)

• Für alle Besucher:innen stehen ausreichend Sitz- und Stehplätze zur Verfügung. Die Tische werden regelmäßig desinfiziert.

• Auf allen Ebenen wird es Möglichkeiten zur Handdesinfektion geben. Bitte benutzen und regelmäßig, gründlich Händewaschen nicht vergessen!

• Bei Krankheitssymptomen bitte zuhause bleiben! Wir dürfen dich nicht aufs Gelände lassen. Entwickelst du während des Festivals Krankheitssymptome wende dich bitte sofort an eine der Veranstalterinnen am Info-Point und verlasse das FairFestival so schnell wie möglich.

 

Ausnahme: INFO-KINO

• Das Info-Kino findet Indoor in einer Scheune statt. NUR im Kino gilt daher die 3G-Regel*, d.h. Testnachweis ODER Impfausweis ODER Genesungsnachweis nötig! Kümmert Euch im Ernstfall bitte VOR DEM FESTIVALBESUCH um einen entsprechenden Nachweis, wenn ihr den Film sehen wollt - es gibt keine Testmöglichkeit vor Ort. Im Kino ist außerdem die Anzahl der Sitzplätze begrenzt. Nach jeder der drei Vorstellungen wird der Innenraum gelüftet und alle Sitz- und Kontaktflächen desinfiziert.

*von der Testpflicht ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren, sowie Schüler:innen mit einem gültigen Schülerausweis (gilt auch in den Ferien!) 


bitten haltet euch vor ort an die geltenden regelungen (uns und Euch zuliebe)!

Natürlich hätten wir das 2. FairFestival gerne wie 2019 gefeiert - ganz ohne Corona, Masken und Abstand. Aber die Sicherheit geht vor! Daher freuen wir uns umso mehr, über die Lockerungen durch die neue Bayrisch Verordnung und sind sicher, dass es wieder ein tolles Festival werden kann! Das geht nur, wenn ihr mitzieht: Bitte haltet Euch an die geltenden Regeln. Sie dienen der Sicherheit aller- gemeinsam können wir so die Ausbreitung des Virus vermeiden.

Bei Interesse findet ihr hier auch das ausführliche Hygiene- und Schutzkonzept. Bei Fragen könnt ihr Euch gerne an uns wenden. DANKE FÜR EUER VERSTÄNDNIS! ♥

Hier Findet Ihr das angepasste Hygiene- und Schutzkonzept

(Stand 02.09.21)

Download
Hygiene- und Schutzkonzept (ausführlich)
(Stand 02.09.21)
Hygiene- und Schutzkonzept FairFestival
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Kontakt

TEAM FAIRFESTIVAL

der Gemeinde Mömlingen

 

Anfragen an fairfestival(at)gmx.net

oder direkt über unsere Seite

 ______________________________

 

 

KONTOVERBINDUNG

Gemeinde Mömlingen

 

Raiffeisenbank Aschaffenburg eG

IBAN: DE 42 7956 2514 0004 3103 73

BIC: GENODEF1AB1

Verwendungungszweck: Spende FairFestival